Erfolgreiche Selbstpräsentation in Vorträgen

Kompetent und lebendig, live und online präsentieren

 

Das persönliche Auftreten ist für den Erfolg eines Vortrages von entscheidender Bedeutung: Gelingt es mir, für mich selbst und die Zuhörer*innen eine positive Atmosphäre zu kreieren und gleichzeitig überzeugend und kompetent aufzutreten? Wie souverän gehe ich mit Stress und Lampenfieber um? Wie bewältige ich unerwartete Situationen?

Mit diesen und weiteren Fragen werden wir uns im Rahmen dieses Workshops konkret und praxisnah befassen, damit es Ihnen zukünftig noch besser gelingt, sich selbst und Ihre Projekte in öffentlichen Auftritten lebendig und überzeugend zu vertreten.

 

Inhalte:

  • Die eigenen Stärken erkennen und für Vorträge nutzen
  • Eigen- und Fremdwahrnehmung schulen
  • Optimierung der Atmung, Stimme, Sprache und Körpersprache
  • Lebendiger, souveräner Kontakt zum Publikum
  • flexibler Umgang mit schwierigen Vortragssituationen
  • Umgang mit Stress und Lampenfieber
  • Souveränität und Authentizität in Präsentationen erhöhen

 

Methoden:

  • Atem-, Stimm- und Körperarbeit
  • Präsenz- und Kommunikationsübungen
  • Alle Teilnehmer*innen durchlaufen drei Präsentationen im Verlauf des Workshops
  • Differenziertes Feedback zu den Präsentationen
  • Videoaufnahme

 

Formate:

4 ½ -stündiges Online-Seminar mit max. 3 TN*innen. Oder eintägiges Präsenzseminar mit 3-6 TN*innen.

 

Dieser Workshop kann wahlweise auf deutsch oder englisch durchgeführt werden.

Referenzen

„Der Blick auf das Individuum, Achtsamkeit und fachliche Kompetenz – das zeichnet die Arbeit von Frau Mariß aus.“

Anja Lipschik, Gleichstellungsbeauftragte der Universitätsmedizin Göttingen

„Die GRK-Kollegiat*innen schätzen besonders die praxisorientierte Vorgehensweise und bewerten Frau Mariß durchgängig mit „sehr gut“.“

Dr. Maren Zempel-Gino, Forschungsreferentin an der Universität Göttingen

„In den vielen positiven Feedbacks wurde besonders das Eingehen auf die individuellen Anliegen und das Setzen wichtiger Impulse für konkrete Handlungsschritte betont.“

Helga Gotzmann, Zentrale Gleichstellungsbeauftragte, Universität Hannover

„Hervorheben möchte ich die große Erfahrung, die Frau Mariß mit universitären Projekten hat. Ihre Coachings sind im Sinne der unmittelbaren Anwendbarkeit für alle Mitglieder des Kollegs eine sehr große Hilfe gewesen.“

Matthias Beilein, Wissenschaftlicher Koordinator, Universität Göttingen

Weitere Angebote

Konzerte und musikalische Lesungen

Auf meiner Musikseite finden Sie Informationen zu meinen Konzerten und meiner aktuellen musikalischen Lesung. Sie finden Hörproben von meiner Solo-CD und Videos von Liveauftritten. mehr …

Offene GfK-Übungsgruppe in Göttingen

Aus Worten Brücken bauen: Die Gewaltfreie Kommunikation (GfK) nach Marshall B. Rosenberg, kennenlernen, ausprobieren, üben, vertiefen… mehr …

Groove-Company

Es hat sich herumgesprochen: Musik im Business macht Sinn! mehr …